… damit es aufgeht

KIRCHENMORGEN 2024

28. und 29. September 2024 in Solingen

Zukunftsinitiative in der Evangelischen Kirche im Rheinland

Spüren, wie viel Power in der Kirche steckt

 

Der KIRCHEnMORGEN wird im September 2024 eine Fortsetzung finden: in etwas kleinerem Rahmen, aber mit viel Raum zum gemeinsamen Feiern, zum Austausch und Erleben. Superintendentin Ilka Werner lädt jetzt schon ein, mitzumachen und Ideen einzubringen.

Musik auf dem Fronhof unter freiem Himmel. Workshops zum Mitmachen, Fühlen und Erleben. Zusammen essen, feiern und über die Zukunft der Kirche ins Gespräch kommen. „Wir haben alle im Moment viel zu tun“, sagt Superintendentin Dr. Ilka Werner und denkt an die kirchliche Gebäudeplanung und den Klingenkirchenprozess, „wir brauchen zwischendurch einfach ein Fest.“ Auch deswegen will der Kirchenkreis Solingen den KIRCHEnMORGEN in diesem Jahr fortsetzen – und erneut zum Feiern und Mitmachen einladen.

Aktuelles

28. und 29. September 2024

Save the Date: Kirchenmorgen geht weiter!

Der KIRCHEnMORGEN findet am 28. und 29. September 2024 seine Fortsetzung: in etwas kleinerem Rahmen als vor zwei Jahren. Aber mit viel Raum zum gemeinsamen Feiern, zum Austausch und Erleben. Superintendentin Ilka Werner lädt alle dazu ein, die Lust haben zu erleben, wie bunt und vielfältig die Evangelische Kirche in Solingen ist.

Musik und Gemeinschaft auf dem Fronhof unter freiem Himmel, Gottesdienst in der Stadtkirche, Workshops zum Mitmachen. Fühlen und Erleben. Zusammen essen, feiern und über die Zukunft der Kirche ins Gespräch kommen. „Wir leben in anstrengenden Zeiten“, sagt Superintendentin Dr. Ilka Werner, „da brauchen wir zwischendurch einfach ein Fest: am besten ein Fest mit Orientierung!“ Am letzten Septemberwochenende geht es los: 13 verschiedene Workshops am Samstagnachmittag laden zum Ausprobieren, Diskutieren oder Musizieren ein. Treffpunkte sind der Hofgarten, die Stadtkirche Mitte, die Lutherkirche und andere Orte in der Innenstadt. Am Abend geht es mit einem Fest mit Picknick auf dem Fronhof und Mitsingkonzert in der Stadtkirche weiter. Wer dann noch mag, ist zur Party an die Lutherkirche eingeladen. Am Sonntagmorgen heißt es dann erst einmal Ausschlafen: Der gemeinsame Festgottesdienst aller Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Solingen beginnt um 12.30 Uhr in der Stadtkirche. Seinen gemeinsamen Abschluss findet der KIRCHEnMORGEN 2024 dann mit einer großen Bergischen Kaffeetafel. Also: Notier dir jetzt schon den Termin!

KIRCHEnMORGEN 2024: 
28. und 29. September an verschiedenen Orten der Solinger Innenstadt

Der Zeitplan

Samstag (28.09.)
12:30 Uhr: Mittagsgebet
13:00-15:00 Uhr: Workshops
15:00-16:00: Imbiss und Mitmach-Musik mit Sambatrommeln
16:00-18:00 Uhr: Workshops
18:00-19:00 Uhr: „Nimm Platz“: Abendpicknick auf dem Fronhof
19:00-21:00 Uhr: Mitsingkonzert
22:00 Uhr: Nachtcafé und Party

Sonntag (29.09.)
12:30 Uhr: Festgottesdienst
im Anschluss: Bergische Kaffeetafel

Die Workshops

13:00-18:00 Uhr
1. Notfallseelsorge:
Erste Hilfe für die Seele
Wie arbeitet die Notfallseelsorge in Solingen, um Menschen in der ersten Phase nach Unfällen, Katastrophen oder plötzlichen Todesfällen zu unterstützen?
2. „Gott segne Dich“
Mit Hand und Wort Segen erfahren
3. Faires Jugendhaus
Stylish und fair: T-Shirts selbst gestalten

13:00-15:00 Uhr
4. Ich sing dir mein Lied
Lebenslieder – (nicht nur) aus dem Evangelischen Gesangbuch – und was sie Menschen persönlich bedeuten
5. Kirche in zehn Jahren

Eine spielerische Reise in die Zukunft der Evangelischen Kirche
6. Bibliolog: Personen der Bibel zum Sprechen bringen
Mit Phantasie und Sprache Bibelgeschichten neu lebendig werden lassen
7. Grundrechte-Rundgang
Spaziergang mit Stationen zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes
8. Colourful Church: die „Alle Kinder Bibel“
Die Menschen, von denen diese neue Kinderbibel erzählt, sind so vielfältig und bunt wie unsere Welt, denn: In Wahrheit war das Kind in der Weihnachtskrippe gar nicht blond!

16:00-18:00 Uhr
9. SoundCheck
Gospel, Sacro-Pop, Worship: mit neuen geistlichen Liedern von Gott erzählen (mit Band)
10. Queere Kirche
Queere Menschen berichten über ihren Weg zu sich selbst und in ihrer Kirche
11. SoulCollage®
Durch das Gestalten von verschiedenen Bilder in Kontakt mit der eigenen Seele kommen
12. Politisch verschieden, christlich vereint
Gottes Haus hat viele Wohnungen! (Johannesevangelium 14,2) …und in der Gemeinde Jesu ist Platz für viele Parteifarben! (mit dem Ring Politischer Jugend in Solingen)
13. Impro-Theater
Spontan, dramatisch, lustig: Szenen ohne Drehbuch auf die Bühne bringen

Das war KIRCHEnMORGEN 2022:

Bildergalerien

Und noch mehr KIRCHEnMORGEN 2022:

Filme, Berichte

10 Werkstätten

Werkstatt

Was in den Werkstätten geschieht, liegt an Ihnen, an denen, die sich einladen lassen, mitzubauen an der Kirche für morgen. Die Vorbereitungsteams bieten Anregungen und Impulse, Informationen und Materialien. Was daraus wird, bestimmen Sie mit allen Teilnehmenden gemeinsam!

Unsere Kirche verändert sich. Die Gesellschaft verändert sich und ihre Erwartungen an die Kirchen. Kirchenleute spüren: Die Resonanz auf unsere Botschaft wird schwächer. Für viele sind wir irrelevant.
Viele alte Fragen sind neu gestellt: Wer sind wir als Kirche? Wie verstehen, wie leben wir Gemeinschaft? Wie wollen wir Kirche sein, wie sollen wir Kirche sein? Was erwarten Einzelne und die Gesellschaft insgesamt von uns? Was soll eine Kirche für morgen ausmachen?

Wir machen uns auf, um neu verstehen zu lernen, wer wir eigentlich sind.

Dazu laden die Werkstätten ein. Sie sind offene Werk-Räume, in denen modelliert, gebaut, verworfen, ausprobiert und für gut befunden wird. Fertige Lösungen werden wir nicht vorstellen. Was entsteht, bestimmen Sie!

Essen, Trinken, Kunstgenuss

Essen & Trinken

Abends wird gefeiert! Gute Ideen und Gemeinschaft brauchen leckeres Essen und Gespräche bei Sekt oder Selters. Und die wichtigsten Impulse kommen oft unverhofft von außen, wenn wir Gesprächsfetzen aufschnappen oder uns jemand den Spiegel vorhält.

Wir freuen uns darauf, alte Bekannte wiederzutreffen, neue Menschen kennenzulernen, zufällig Vorbeikommende anzusprechen, unsere Werkstatt-Erfahrungen auszutauschen und miteinander zu reden, zu lachen und zu singen.

Musik wird es geben. An Anderem stricken wir noch …

Singen, Beten, Gotteslob

Wir glauben daran und hoffen darauf: dass Gott die Kirche bewahrt und erhält. Dass Gott ihr einen neuen KIRCHEnMORGEN aufgehen lässt.

Wir wollen tun, was wir können; aber es liegt nicht einfach an uns, was aus der Kirche wird. So feiern wir Andacht und Gottesdienst; so bitten wir um den Heiligen Geist; so erzählen wir von Gottes Barmherzigkeit, die die Kirche trägt; so teilen wir unsere Hoffnung auf Gottes Lebendigkeit und Handeln in unserer Zeit, in unserer Welt; so hören wir auf Gottes Wort und Gottes Wollen für uns und die Kirche.

Ich mache mit bei KIRCHEnMORGEN, weil …

ACHTUNG: Mit dem Aufruf der Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Inhalte von YouTube nachgeladen werden. Damit werden Daten zwischen Ihnen und YouTube ausgetauscht.

Aktuelles

Sharepic Motiv Teig

(31.5.2022) Immer wieder werden die, die KIRCHEnMORGEN vorbereiten, gefragt: Was hab ich davon? Was bringt mir das? Ein paar Antworten findest Du hier. Sechs gute Gründe, bei KIRCHEnMORGEN dabeizusein. Es gibt sicher noch viel mehr.

Weiterlesen

(31.5.2022) Die evangelischen Kirchenkreise Solingen, Lennep und Wuppertal laden am Pfingstwochenende zum KIRCHEnMORGEN ein. Das Programm umfasst Workshops zur Kirche von morgen sowie Musik, Fest und einen großen Pfingstgottesdienst.

Wie könnte Kirche morgen aussehen? Was braucht sie, um für Menschen attraktiv zu sein, die sich gemeinsam auf die Suche nach Gottes Spuren in ihrem Leben machen möchten? Die Kirchenkreise Solingen, Lennep und Wuppertal forschen gemeinsam mit Einzelpersonen und Institutionen der Evangelischen Kirche im Rheinland nach Antworten – und wollen dabei alle Interessierten mitnehmen. Deswegen haben sie den „KIRCHEnMORGEN“ ins Leben gerufen.

Weiterlesen

(25.3.2022)Zum KIRCHEnMORGEN am Pfingstwochenende (3.-5. Juni 2022) in Solingen wird auch viel Musik gehören. Beim Kulturprogramm am Samstagabend wirkt auch die bekannte christliche Songwriterin Judy Bailey mit.

Die christliche Singer-Songwriterin Judy Bailey ist längst zu einer festen Größe im Kirchentagsprogramm der letzten Jahre geworden. In diesem Jahr gehört sie auch zum Programm beim Kirchenevent „KIRCHEnMORGEN“ (3.–5. Juni 2022) in Solingen. Gemeinsam mit ihrem Mann und Bandmitglied Patrick Depuhl spielt sie am Abend des Pfingstsamstags (4. Juni 2022) beim KIRCHEnMORGEN-Kulturprogramm „Let’s get loud“ in der Solinger Innenstadt.

Weiterlesen

(21.2.2022) KIRCHEnMORGEN wird getragen und verantwortet u.a. auch vom Evangelischen Kirchenkreis Wuppertal. Ilka Federschmidt, dessen Superintendentin, erzählt im Videoformat „3 Fragen an …“ von ihrem Interesse an KIRCHEnMORGEN und was sie sich von dem Pfingsttreffen 2022 in Solingen verspricht. (Video)

Weiterlesen

(17.2.2022) Newsdesk und Tresen, Redaktion und Küche, Solinger Tageblatt und Gasthaus Schaaf: Philipp Müller ist in zwei Welten zuhause. Zu Pfingsten kommt noch KIRCHEnMORGEN hinzu. In unserer Rubrik „3 Fragen…“ erzählt er, warum er dabei mitmacht.

Zusammen mit anderen bereitet Müller Bei der Pfingstwerkstatt KIRCHEnMORGEN die Werkstatt „Imbiss“ vor. Spannend findet der Tageblatt-Journalist und Wirt besonders die Frage, was die Kirche von einem Gasthaus lernen kann.

Weiterlesen

Fotos: Kurt Kosler, Jörg Schmidt, image/epd, AdobeStock – Video: iStockphoto/saicle